Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.


Start | Schule | Ausbildung | Lehrpraxis | Kosten | Seminare | Stundenplan | Prüfung | Dozenten | Termine | Kontakt | Anmeldung | WDR-Video | Anfahrt | Impressum | Datenschutz | AGB

Ausbildung


Der nächste Lehrgang beginnt im März 2021

 

Die gesamten Informationen zur Ausbildung finden Sie in der hier als
pdf vorliegenden Kursmappe.

 

Wir laden alle Interessenten zum kostenlosen Informationsabend mit einem Probeunterricht am Mittwoch, den 25.11.2020 von 18.30 bis 20.30 Uhr ein. Aufgrund der Coronaregeln werden wir diesen Abend ONLINE stattfinden lassen, so dass eine Anmeldung mit Angabe der Email-Adresse notwendig ist.
Melden Sie sich hierzu per Email (d.lockenvitz@hp-fachschule.de) oder telefonisch (0212-10051) an.

 

Die Ausbildung zum Heilpraktiker findet im Präsenzunterricht statt, d.H. offline, also mit klassischer Anwesenheit in der Schule! Allerdings bieten wir unseren Schülern auch die Möglichkeit einen Teil der teoretischen Ausbildung ONLINE zu absolvieren.

Wir erklären die Themen und vermitteln die vielen praktischen Inhalte an Modellen und Anschauungsmaterial sowie auch direkter praktischer Durchführung und Übung. So können Zusammenhänge verstanden werden und sind somit leichter zu erlernen.

 

Wir setzen die Anforderungen der neuen Prüfungsleitlinie in unseren Lehrplänen um, damit unsere Schülerinnen und Schüler bestens auf ihre Heilpraktikerüberprüfung und ihr Berufsleben vorbereitet sind. Darüber hinaus bieten wir Schulungen für tätige Heilpraktiker an, die der geforderten Qualitätssicherung dienen.

 

Am 22.12.2017 wurde im Bundesanzeiger die neue Leitlinie zur Überprüfung von Heilpraktikeranwärterinnen und Heilpraktikeranwärtern veröffentlicht, die am 22. März 2018, also nach dem nächsten Termin zur schriftlichen Prüfung, in Kraft tritt.
Aus der mündlichen Heilpraktikerkenntnisüberprüfung wird dann eine mündlich-praktische Überprüfung. So werden praktische Untersuchungsmethoden und Injektionsverfahren ebenso wie z. B. das Qualitätsmanagement nun auch Gegenstand der Überprüfung sein.
  Wir haben bereits im Seminarbereich das Angebot um entsprechende Kurse erweitert und natürlich wird, wie bisher auch schon, während der Ausbildung großen Wert auf die praktische Arbeit gelegt und die Inhalte der Leitlinie angepasst. 

Nähere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite "Prüfung".
Mehr denn jeh ist eine fundierte Ausbildung sowie auch regelmäßige Fortbildung für den Heilpraktiker notwendig. Seit Bestehen der Heilpraktiker-Fachschule NRW (früher Heilpraktiker-Fachschule Düsseldorf) liefern wir qualitativ hochwertige Aus- und Weiterbildung!

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 




Copyright © Heilpraktiker-Fachschule NRW 2006 | Besuchen Sie den Berufsverband der Heilpraktiker NRW www.verlag-zfn.de